Wissensmanagement
Gesellschaft für Informatik

Tracks

LWA

Sponsoring

Gold sponsor

Freunde der TU

Silver sponsors

sd&m

OdiSys

WM » WebHome

Workshop "Wissens- und Erfahrungsmanagement" der Fachgruppe Wissensmangement

Proceedings

Proceedings

Please upload your presentations to SlideShare and tag them with "fgwm09". See the presentations here.

Vorläufiges Programm

Montag, 21.9.09
Session Zeit Vortrag
Session 1:
Usability & Assessment
15:30-17:00 3. Andrea Kohlhase and Michael Kohlhase.
What you understand is what you get: Assessment in Spreadsheets
10. Martina Freiberg, Joachim Baumeister and Frank Puppe.
The Usability Stack: Reconsidering Usability Criteria regarding Knowledge-Based Systems

Dienstag, 22.9.09

Session Zeit Vortrag/Poster
Session 2:
Semantic XML Markup
9:00-10:30 1. Vyacheslav Zholudev.
The TNTBase System and Validation of XML Documents
7. Christoph Lange and Michael Kohlhase.
A Mathematical Approach to Ontology Authoring and Documentation
6. Florian Schmedding.
Content-sensitive User Interfaces for Annotated Web Pages
Session 3:
Business Use Cases
11:00-12:30 2. Uwe Riss, Benedikt Schmidt and Todor Stoitsev.
Task Patterns in Collaborative Semantic Task Management as Means of Corporate Experience Preservation
4. Vlad Nicolicin-Georgescu, Rémi Lehn, Henri Briand and Vincent Benatier.
An Ontology-Based Autonomic System for Improving Data Warehouses by Cache Allocation Management
Session 4:
CBR
14:00-15:30 8. Alexey Tsymbal, Gabor Rendes, Martin Huber and Shaohua Kevin Zhou.
The Neighborhood Graph for Clinical Case Retrieval and Decision Support within Health-e-Child CaseReasoner
11. Norman Ihle, Alexandre Hanft and Klaus-Dieter Althoff.
Extraction of Adaptation Knowledge from Internet Communities
Poster Session 16:00-17:30 Martina Freiberg, Joachim Baumeister, Frank Puppe,
The Usability Stack for Knowledge-Based Systems
Vlad Nicolicin Georgescu, Vincent Benatier, Remi Lehn and Henri Briand.
An Ontology-Based Autonomic System for Improving Data Warehouses by Cache Allocation Management
Christoph Lange, Michael Kohlhase.
Authoring Ontologies the Mathematical Way
Vyacheslav Zholudev.
TNTBase: Versioned Storage for XML
Jochen Reutelshoefer, Joachim Baumeister and Frank Puppe.
Knowledge Engineering at the Age of Wikis

Mittwoch, 23.9.09

Session Zeit Vortrag
Session 5:
Wikis
9:00-10:00 5. Jochen Reutelshoefer, Fabian Haupt, Florian Lemmerich and Joachim Baumeister.
An Extensible Semantic Wiki Architecture
9. Reinhard Hatko, Volker Belli and Joachim Baumeister.
Modelling Diagnostic Flows in Wikis

Joint Session 10:30-12:30 12. Meike Reichle, Kerstin Bach, Alexander Reichle-Schmehl and Klaus-Dieter Althoff.
Management of Distributed Knowledge Sources for Complex Application Domains

Call for Papers

English Version

Beachten Sie die korrigierte Adresse für Einreichungen: http://www.easychair.org/conferences/?conf=fgwm09

Dieser Workshop findet im Rahmen des Treffens der Fachgruppe Wissensmanagement der GI statt und soll ein interdisziplinäres Forum sowohl für Wissenschaftler als auch Praktiker bereitstellen. Der Austausch von innovativen Ideen und praktischen Anwendungen aus dem Bereich des Wissens- und Erfahrungsmanagements ist das gewünschte Ziel dieses Workshops.

Willkommen sind daher Einreichungen aus der aktuellen Forschung aus diesen und angrenzenden Gebieten. Dabei sind auch Beiträge von Interesse, die den Stand gegenwärtiger Arbeiten und noch nicht umfassend erforschter Ansätze beschreiben, somit also einen vorläufigen Charakter haben. Diese sollten jedoch hinreichend klar und strukturiert beschrieben sein, um als Grundlage für interessante Diskussionen zwischen den Teilnehmern zu dienen.

Themenbereiche von Interesse:

  • Ansätze zur Erfahrungs- und Wissenssuche & Wissensintegration (Fallbasiertes Schließen, Logik-basierte Ansätze, Text-basierte Ansätze, Semantische Portale/Wikis/Blogs, Web 2.0 etc.)
  • Anwendungen des Wissens- und Erfahrungsmanagements (Unternehmensgedächtnisse, E-Commerce, Design, Tutoring/e-Learning, e-Government, Software Engineering, Robotik, Medizin, etc.)
  • (Semantische) Web Services für das Wissensmanagement
  • Agile Ansätze im Wissensmanagement
  • Agentenbasiertes & Peer-to-Peer Wissensmanagement
  • Just-In-Time Retrieval und Just-In-Time Knowledge Capturing
  • Wissensrepräsentationsformen (Ontologien, Ähnlichkeit, Retrieval, Adaptionswissen, etc.)
  • Autoren- und Wartungsunterstützung (Änderungsmanagement, Anforderungserfassung, (verteilte) Versionskontrolle, etc.)
  • Evaluation von Wissensmanagement-Systemen
  • Praktische Erfahrungen (gelernte Lektionen) mit IT-gestützten Ansätzen
  • Integration von Wissensmanagement und Geschäftsprozessen

Wichtige Termine (alle Zeiten MESZ)

  • Einreichung der Beiträge: 15. Juni 2009 (verlängert)
  • Benachrichtigung der Autoren: 13. Juli 2009
  • Druckfertige Version: 27. Juli 2009
  • Workshop: 21.-23. September 2009

Beiträge einreichen

Alle Einreichungen werden reviewt.

Beiträge können Sie als PDF unter Verwendung der LWA-Formatvorlagen per EasyChair einreichen. Die Länge von 8 Seiten sollte nicht überschritten werden. Bei Fragen können Sie gerne per E-Mail mit den Organisatoren Kontakt aufnehmen.

Auch schon woanders veröffentlichte Arbeiten können eingereicht werden. Dafür bitten wir um eine einseitige Zusammenfassung (Abstract) mit Verweis auf die Originalpublikation.

Organisatoren

Programmkomitee

  • Klaus-Dieter Althoff, Universität Hildesheim
  • Joachim Baumeister, Universität Würzburg
  • Ralph Bergmann, Universität Trier
  • Ioannis Iglezakis, Universität von Thessaloniki
  • Andrea Kohlhase, Jacobs University Bremen
  • Mirjam Minor, Universität Trier
  • Markus Nick, empolis GmbH
  • Ulrich Reimer, University of Applied Sciences St. Gallen
  • Thomas Roth-Berghofer, DFKI
  • Rainer Schmidt, Universität Rostock
  • Steffen Staab, Universität Koblenz-Landau
  • (wird noch ergänzt)

OrgaPage

r28 - 22 Sep 2009 - 15:40:11 - ChristophLange
Syndicate this site RSSATOM